Mühlenmuseum „Salvey Mühle 3“ in Geesow

Die Wassermühle steht auf einem bereits von Zisterziensern vor über 750 Jahren begründeten Standort. Sie ist die letzte noch erhaltene Mühle von ehemals vier Mühlen des Salveybaches und liegt in einer historisch entstandenen Teichlandschaft.

Um das damalige Mühlenleben Nachempfinden zu können, entstand in den Räumen der Mühle ein Technikmuseum. Hier kann das alte Mühleninventar besichtigt werden. Die Ausstellung gibt Auskunft  über die Zeit der Entstehung der Salveymühle bis heute. Das ganz Besondere an der Salvey Mühle war ihre durch Wasserkraft über die Turbine angetriebene Horizontalsäge. Sägegatter wie auch  die Transmission können im Betrieb erlebt werden.

In den oberen Räumen und auf dem Außengelände gibt es außerdem die Möglichkeit, sich ausführlich über erneuerbare Energie zu informieren. Wer länger bleiben möchte, dem bietet die Mühle ökologische und schöngestaltete Ferienwohnungen, Einzel- und Doppelzimmer sowie Radquartiere.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.salveymuehle.de

 

Anschrift
Mühlenmuseum „Salvey Mühle 3“
Salvey Mühle 3
16307 Gartz (Oder) OT Gessow
Tel. 033333 30335

 

Öffnungszeiten
März - November
Montag - Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr

 

Führungen auf Anmeldung
Tel. 033333 30335