Naturerlebnis Flussaue

Los geht es zu einer Rundfahrt mit dem Fahrrad um den Polder B im Nationalpark Unteres Odertal. Sie beobachten die Fauna und Flora und begeben sich auf die Spurensuche nach Bibern. Sie erfahren etwas zur Brückengeschichte und zum Poldersystem des Nationalparks.

 

Diese Radtour kann zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden, aber besonders ist sie zu empfehlen im Frühjahr und im Herbst, wenn die überfluteten Polderflächen im Nationalpark Unteres Odertal ein Eldorado für zahlreiche Wasservögel werden.

 

Die Radwanderung (ca. 16 km ) kann nur an den Wochenenden angeboten werden und dauert ca. 3 – 4 Stunden (sie ist auch individuell planbar). Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15 Personen.

 

Informationen erhalten Sie vom


MomentUM e. V. – Tourismus und Citymanagement
Region Schwedt – Nationalpark Unteres Odertal
Tel. 03332-2559-0

oder bei der

Natur- und Landschaftsführerin Frau Rathgen
Tel. 0162 4600552