Wanderwege in der Uckermark

Wandern ist nicht nur im Gebirge eine angenehme Aktivität, um die Region zu erkunden. Die Ruhe und Weite des Nationalparks Unteres Odertal können Sie ganzjährig auf den Wanderwegen der Deiche genießen. Im Frühjahr erscheinen auch die Auenwege wieder aus dem Wasser der winterlichen Überflutung. Ob kurzer Rundweg oder mehrtägige Wanderung auf dem ausgezeichneten Märkischen Landweg – Sie haben die Wahl.


Eine Übersichtskarte vom Nationalpark Unteres Odertal finden Sie hier.

Wanderwege im Überblick

  • Der 200 km lange Märkische Landweg garantiert viel Abwechslung. Er verläuft quer durch die Uckermark...

    Mehr
  • Der ca. 7 km lange Wilde Waldweg in den Densenbergen südwestlich von Criewen verläuft durch die vielfältigen Waldgesellschaften...

    Mehr
  • Der ca. 10 km lange Weg der Auenblicke verläuft durch den angrenzenden Wald der Oderniederung...

    Mehr