Wildnis in Wald, Talaue, Salveytal

Die Fahrt führt uns in den Norden des Nationalparkes Unteres Odertal nach Mescherin. Dort angekommen stellen wir unser Auto ab und wandern durch die Waldwildnis bis hinauf zum Mescheriner Berg.

Hier schauen wir aus der Vogelperspektive auf das Polnische Schutzgebiet zwischen West- und Ostoder. Nach einem Abstecher zum Staffelder Polder fahren wir ins Salveytal und besuchen das Mühlenmuseum.

Diese Tour kann von Mai - Oktober durchgeführt werden und dauert ca. 4 - 5 Stunden (Reisebus, PKW, Fußwanderung).

Informationen über
Tourismusverein Nationalpark Unteres Odertal e. V.
Tel. 03332 2559-0

oder beim

Natur- und Landschaftsführer Herr Dreier
(ein ehemaliger Nationalpark-Ranger)
Tel. 03332 22820